Mondbriefe

Wenn auch Sie periodisch vom Sommer-WEFF-Davos angeschrieben werden möchten, dann können Sie sich gerne hier melden.

  

 

"NEIN" schützt menschenrechte / "NEIN" reduziert tot-alitarismus; VOLLmondbrief 19.11.21
am 28.11. können wir - als einzige mitglieder einer staatengemeinschaft - entscheiden, ob der tot-alitarismus weiter ausgebaut werden soll oder die menschenrechte wieder zurückerobert werden können. es braucht schon etwas MUT, gesicht zu zeigen z.b. mittels fahnen, flyern oder klebern. gewalt/repression/beschimpfung haben schon einige eingeschüchtert (was das ziel ist).
im nachbarland (… es ist nicht china) erhalten ungeimpfte hausarest, der auf geimpfte ausgeweitet werden soll. ob das bei uns auch bald möglich ist? gemäss momentanen "radikal bösen" gesetzen ist das ganz klar: https://verfassungsfreunde.ch/de/prof-marcel-alexander-niggli/
ich kann es einfach zusammenfassen:
der bundesrat (br) ist seit jahrzehnten NICHT an unserem WOHL interessiert. er ist seit langem für die gesundheit des GRO$$kapitals eingespannt (worden).
--- wer dem br alleinige macht bis 2031 abgeben will, der stimmt "ja"
--- wer nicht abstimmt/ sich wehrt, stimmt ebenfalls "ja"
--- wer für menschenrechte, menschenwürde und NATURlichkeit sich einsetzt, stimmt "NEIN"
machen:
- - - SONNtag, 12.12.2021 12:12 werden wir wieder hinliegen - für gerechtigkeit, frieden, echte freiheit:       pdf   ;      film von 2020

links:
-
fff (films for future) hat sich dem wef-diktat gebeugt und alec gagneux auf druck des WEF wieder ausgeladen. die WEF-leute fürchten sich vor der (relativen) wahrheit (nov. 21)
- medienkonferenz mit robert kennedy: willkür - juristisch entlarft


 

small=beutiful; GREAT=subventioniert... neumondbrief vom 4.11.2021
beim 2019er WEFF war "small is beautiful, GREAT IST SUBVENTIONIERT" thema.
genau das wird jetzt - wie noch nie - beschleunigt: zum schaden der kleinen <-> zum nutzen der GRO$$en.
KMUs werden zerstört - so können die "GREAT's" die ganze welt mit selbst gemachtem fake-money ergattern --> armut und hunger(=mord j. ziegler) nehmen extrem zu, auch bei uns. die staaten/haushalte verschulden sich wie noch selten -> solidarität für kinder/ kindeskinder?? vergiss es!
-> solidarität mit indien/afrika wegen der hungerverdopplung durch die wef-ma$$nahmen?? hilfsindustrie/kirchen: wir sammeln (steuer)geld fürs impf-heil!

 

ENTWEDER ODER <--> SOWOHL ALS AUCH
wenn staaten mit hilfe von ministranten wie 'unserem' GREAT BER$ET, den GREAT RE$ET - ohne rücksicht auf volks- /naturverluste - umsetzen, dann sind alle, die "neutral*" sind, für die schäden/leiden des regimes mitverantwortlich. hinstehen, farbe bekennen, gegen den mainstream MACHEN ist unangenehm. und doch - jetzt mache ICH alles in meiner MACHT, damit ein     n e i n     den angebahnten TOTalitarismus beenden kann:
https://angstfreie-schweiz.ch/  ; https://covidgesetz-nein.ch/  ; https://www.declaration-juristes.ch/d/aufruf/  ; marco rima video

 

GESUNDHEIT
es geht klar um gesundheit - die gesundheit des geldadel$: auf der intensivstation liegt das $ystem. pharma wir subventioniert weil ICH/WIR propaganda/manipulation/repression/gewalt zulassen (steuern). das ist krank, das macht krank: ja - die kliniken sind am anschlag ... die psychiatrischen.

 

REPRESSION - u.a. im wallis
PCR = Propaganda, Corruption, Repression: PCR hat in unserm leben gar nichts verloren.
 

 

*NEUTRALITÄT
niemand hat das recht zu gehorchen (hannah arendt). wer also brav/'neutral' ist, unterstützt ein regime mit, das es seit jahrzehnten vor allem mit den GRO$$EN gut meint. wann wurde von ministranten (bundesrat) jeh eine VOLKSinititive (demokratie) gutgeheissen? die WEF-initiativen (privare=rauben) werden von mammon-politdarstellern (die gibts massenweise link$ wie recht$) geschluckt/verimpft/durchgewunken. https://www.dieostschweiz.ch/artikel/das-ende-des-miteinander-8kj4YQo

 

MACHT kommt von machen.
ich habe in den letzten 20 monaten menschen getroffen, die aktiv-sein entdeckt haben: z.b. eine über 80-jährige frau hat mir bei einer mahnwache verraten, dass sie das erste mal an einer demo mit dabei sei.
--- bitte schreibt eure bekannten an und macht sie auf eine der wichtigsten abstimmungen am 28.11. aufmerksam. https://gesund-und-frei.ch/
--- bitte zeigt euer gesicht - z.b. am freitag nachmittag, 12.11. in bern - eine veranstaltung vom biobauer urs hans: https://zueriost.ch/gesellschaft/2021-11-01/turbenthaler-organisiert-corona-demo-in-bern siehe auch pdf
--- bitte dekoriert euer haus, garten, velo, tasche, auto, gemeinde,... mit eurer meinung (braucht etwas mut / kreativität). meine schwester hat ihren balkon das erste mal in ihrem leben mit einer verfassungsfreundlichen fahne dekoriert - wow!
--- bitte bleibt menschlich und gelassen auch menschen gegenüber, die anders handeln, reden und denken (da muss ich auch noch üben...)

 

 

 

GREAT BERSET zum vollmondbrief vom 20.10.2021

maddy und ich waren krank - deshalb habt ihr schon länger nichts mehr von uns gehört. nun sind wir wieder am lebenskraft gewinnen und sind DANK-BAR, wie die natur seit jahrtausenden mit kleinsten wesen umgehen kann. neuerdings nennt man (= die macht) menschen, die den natur-lichen (fieber-)prozess durchgemacht haben "genesene" (aber nur, wenn sie einen positiven pcr-test vorweisen können) ...
dankbar bin ich auch über das engagement von vielen menschen, die sich für friedliches zusammen und freiheit (ein echt freier mensch ist nicht erpressbar) einsetzen. wie ihr wisst, hat die CH - als wohl einzige gemeinschaft - die chance, am 28.11.21 NEIN zu sagen zur erpressung, zur diktatur, zur folter (vor allem unserer schwächsten), zur willkür, zum lügengebäude, zur un-logik, zur pharma-monokultur (die weit weg ist von natur-lichem menschenverstand) - - - zum extremen leiden...
RADIKALISIERUNG
: menschen, die sich friedlich und kreativ wehren, werden von den konzern-medien diffamiert: z.b. wird neuerdings (von der macht) gesagt, dass wir uns radikalisieren. meiner ansicht nach, haben sie da ausnahmsweise mal recht:
--- radikal-radix-wurzel. ja, wir interessieren uns für wurzeln/ursachen von phänomenen.
--- wurzlige lehnen die ALAINige $pritz-$ymptombekämpfung ab. wir versuchen also ursachen zu verstehen und sind uns bewusst, dass es ganz viele möglichkeiten gibt, um gesundheitlich, geistig und physisch weiterzukommen.
--- radix-menschen stellen fest, dass die gräben durch die ma$$nahmen noch kaum jemals so tief waren wie heute: die reichtumsextremisten haben noch nie so schnell ihr vermögen multipliziert, während die extrem benachteiligten in doppelter anzahl hunger leiden müssen wie vor dem WEF 2020. WEF-extremisten, die seit jahrzehnten gewinnmaximierung (=maximierung der ausbeutung von menschen-tieren-natur), dauerhaftes&nachhaltiges BIP-wachstum, privatisierung (privare=rauben) anbeten, sind die echten zerstörer (ca. 1% der erdbevölkerung), die u.a. dem bundesrat/ den massenmedien sagen, was zu tun ist. ausgerechnet die, die schon so viel (kollateral)schaden angerichtet haben, wollen jetzt mittels GREAT RESET (der GREAT BERSET gibt die befehle einfach weiter) die welt retten. klar - die welt soll mit ma$$nahmen gerettet werden, welche ganz oben profite versprechen, also unten konkurse und elend auslösen.
--- radikale organisieren sich graswurzlig: https://graswurzle.ch/
--- radix-menschen sind friedfertig und menschenrechtskonform. wir sind offen für den dialog mit andersdenkenden und lehnen die inszenierte spaltung der bevölkerung (und familien) ab.
--- wurzel-menschen erkennen die diskrepanz zwischen der schönen theorie (CH-menschenrechts-theorie: EDA ) und der gewalttätigen praxis der ma$$nahmen-profiteure:  https://youtu.be/xZiwMIvptR8 . und trotzdem - es ist gut, die theorie zu kennen, wenn man mit 'behörden' verhandelt.
ENERGIE: die gaspreise haben sich seit anfang jahr ver-3-facht. übrigens- auch nahrungsmittel sind energie... https://apolut.net/the-wolff-of-wall-street-spezial-the-great-reset-phase-1/
RECHTS-LINKS: am kommenden samstag (23. 10. 21) wird eine bewilligte kundgebung stattfinden. zwei mutige menschen (finazielle risiken) haben eine bewilligung beantragt und erhalten. die einladung wird getragen von "freie linke schweiz" und "aktionsbündnis urkantone". bitte zeigt euer gesicht. es ist sehr wichtig, dass viele kommen und dass wir friedfertig für menschenrechte einstehen. es geht am samstag nicht um rechts - links, sondern um RECHT, ethisches verhalten, die empathie unseren kinder gegenüber und die einhaltung unserer bundesverfassung.
dankBAR - im namen des NATUR-lichen menschenverstandes.

 

 

 

NÖTIGUNG! zum halbmondbrief vom 30.8.2021

 

NIEMAND HAT DIE ABSICHT... seit dem sommer weff 2021 nimmt der wahn durch die mächtigen weiter zu: private massenmedien schüren erneut angst, die von ber$et multipliziert wird. angst lähmt und macht dumm - angst wird schon seit 1000'en von jahren ausgenutzt! beenden wir diesen spaltenden krieg gegen die bevölkerung(en) indem wir mit WEISHEIT & LIEBE (mond & sonne) aufRECHT hinstehen und HANDeln: https://corona-transition.org/der-selektive-lockdown-fur-ungeimpfte-und-unsere-antwort-liebe

 

infos / nützliches:

--- philo&sophie-prof. michael esfeld (uni lausanne) macht auf SRF (ob er je wieder eingeladen wird?) klar, dass willkürlich regiert wird. wir leben in einer totalitären schweiz. totalitäre macht abzulehnen ist menschen- & natur-rechtlich ein MUSS. https://www.srf.ch/audio/echo-der-zeit/das-covid-zertifikat-bedroht-die-offene-gesellschaft?partId=12046251

--- erstes opfer im krieg (gegen virus? / gegen bevölkerung?) ist immer die (relative) wahrheit! https://swprs.org/die-schweiz-im-corona-schwindel/

--- beiträge vom sommer WEFF davos 2021 unter https://www.weff.ch/2021-1/ . bücherverbrennung war früher - nun werden von youtube videos, die dem regime nicht passen, gelöscht--> zum glück gibt es noch andere plattformen. dank daniele schranz, paul fehr und vielen anderen wird die (rel.) wahrheit weiter verbreitet.

--- zukunftsdorf egnach am bodensee: https://zukunftskommunen.de/blog/das-zukunftsdorf-egnach-in-der-schweiz/

 

handeln:

--- zuerst die rinder (blauzungenimpfung) --- zuletzt die kinder! kinder schützen vor staatlicher gewalt: überall, wo der unrechtsstaat zelte aufbaut, um möglichst allen menschen den gen-cocktail zu injizieren ---> (mit eltern) hingehen und den jungen menschen infos verteilen/ gespräch suchen z.b.: PDF (das kann auf ein A4-Blatt gekürzt kopiert werden).

--- ANIMAP - unterstütze MUTige unternehmer/innen, die sich an menschenrechte/verfassung halten: deine region --> https://animap.ch/

--- unterschriften sammeln für:
     -- https://staatsmedien-nein.ch/mitmachen/unterschriften-sammeln/ (priorität)
     -- https://fbschweiz.ch/index.php/de/stopp-impfpflicht-de (richie koller hatte den riecher, dass die NÖTIGUNG kommen wird - danke fürs weitsichtige AGIEREN!!!)
     -- https://fbschweiz.ch/index.php/de/bargeld-de

--- graswurzle: zukunftsfähiges handeln vor lauter NEIN's nicht aus den augen verlieren https://graswurzle.ch/

--- 28.11.2021: die einzige bevölkerung, die übermacht, menschenverfolgung, diskriminierung, apartheid etc. ablehnen kann, sind wir schweizer/innen.
     nehmen wir die verantwortung wahr - zum wohl von uns, unseren kindern und den kindeskindern... bitte möglichst viele menschen darauf ansprechen...

 

 

 

sommer weff 21; zum vollmond vom 21/22. august 2021
für alle, die nach davos kommen können:
wir freuen uns sehr, dass ihr in die höhe kommt.
wer nicht kommen kann - runterscrollen
NATUR-lichkeit ist dieses jahr besonders im fokus - deshalb versuchen wir, den abfall zu minimieren. wir haben zwar wegwerfartikel mit dabei und doch - bitte nehmt wenn möglich
-----> eure wasserflasche mit
-----> euer eigenes besteck und geschirr mit (bitte markiert eure sachen - fürs fundbüro...)
für das teilete-buffet wird folgendes von uns organisiert:
--- kaffee mit hafermilch, rahm, zucker
--- tee
--- süssmost

--- smoothies (separate kollekte)
--- äpfel, rüebli
--- brot
--- nachtessen am samstag: bio-gerstotto mit salat (separate kollekte)
---> es reicht für alle, wenn wir den teilete-tisch mit-beREICHern

mithilfe
am freitag: besammlung um 17:30. wir können erst um 18:30 in die halle.
samstag/sonntag brauchen wir auch helfer/innen: einträge in aufgabenliste z.b. empfang, buffettisch pflegen, aufräumen, abwaschen...
spezielles:
--- ist es für jemanden möglich, elsi reimann in langnau per auto abzuhohlen (am freitag)?
--- kann jemand noch eine kaffeemaschine für kaffeebohnen mitnehmen?

für alle, die dieses jahr nicht nach davos kommen können:
livestream am samstag
livestream am sonntag

im namen des NATUR-lichen menschenverstandes wünschen wir allen
nur das beste.

 

 

sommer weff 2021 – programm. vollmondbrief zum 24.7.2021
das programm des sommer weff 2021 steht. >>>
wir freuen uns auf bergluft, gewürzt mit wildkräutern, infos und ganz vielen alternativen, die dem guten leben – möglichst aller – dienen sollen. es hat noch einige plätze (begrenzte teilnehmerzahl).
auch dieses jahr wird es einen livestream geben.
einige helfer und helferinnen haben sich bereits gemeldet. wer sein talent einbringen möchte, kann sich gerne melden. mehr: >>>
INFOS:
--- was ist der philo-sophische unterschied? pflicht <---> zwang
--- völkermord/genozid wird ignoriert - wie lange noch?
--- das BAG weitet „spalte & herrsche“ aus. streit/krieg innerhalb der familien um unserer gesundheit willen? 1
0-jährige dürften sich auch gegen den willen ihrer eltern gegen das coronavirus gen-spritzen lassen…
--- a. berset belastet sein gewissen schwer

 

 

VOLLDAMPF-brief für referendum ll (bis 5.7. einschicken)
liebe freundinnen und freunde vom sinnvollen wandel für erde, F R I E D E N  &   F R E I H E I T
am 13.6.21 hat sich etwas sehr erfreuliches ereignet: das referendum gegen die absurden, verlogenen, verfassungswidrigen und EXTREM SCHÄDLICHEN massnahmen wurde von fast 40% der abstimmenden bevölkerung abgelehnt. trotz erpressung (es gibt kein geld, wenn...), angstpropaganda und lügen (es geht nicht ums impfen), hat ein referendum - gegen fast alle parteien - einen beachtlichen erfolg (> 1 mio schweizer/innen = bundesrats-ketzer) verzeichnen können. warum? weil natur/wahrheit IMMER stärker sind, als propaganda und mrna-gifte.
gandhi sagte: "ich habe nichts neues erfunden: wahrheit und gewaltlosigkeit sind so alt wie die hügel."
der 'fausche' fauci (auf schwiizerdütsch reimt es sich) ist nur ein beispiel unter ganz ganz vielen "elite"-lügen, die millionen von menschen und tieren das leben gekostet haben und noch kosten werden. https://www.reddit.com/r/conspiracy/comments/nxtds9/declassify_it_gop_senators_demand_wuhan_virology/
akuell 1: solidarität durch impfen? https://twitter.com/clausipe/status/1404166236611698688
aktuell 2: kinder werden gegen ihre eltern aufgestachelt/aufgenadelt. bag verletzt u.a. art.11 bv zugun$ten der contergan-mafia!: https://www.vilan24.ch/articles/67101-vom-bag-erlaubt-10-jaehrige-duerfen-ohne-erlaubnis-impfen
aktuell 3: christian kreiss (sommer weff 2019) erklärt, welcher tsunami uns - durch die globale lockdown-beschleunigung - bevorsteht...
fakt: eine verschwörung findet statt, wenn im geheimen etwas beschlossen wird, das andern schaden zufügt. der schaden durch geheime verträge vom bundesrat mit der contergan-industrie ist nicht zu übersehen, auch wenn die relotius-msm nicht darüber berichten: https://corona-transition.org/meldungen-von-impfnebenwirkungen-in-who-datenbank-explodieren / https://www.beobachter.ch/burger-verwaltung/impfstoff-vertrage-bleiben-geheim-bund-halt-sich-bei-impfdeals-bedeckt: eines ist klar - die haftung für schäden/leiden/ermordungen werden von der mafia zurückgewiesen... die volkszertreter sind damit einverstanden.
HANDELN:
60'000 unterschriften sammeln für das referendum ll. hauptargument:  die "elite" kann uns nicht mehr mit geldspritzen-versprechen erpressen. es geht 'nur' noch um übermacht der 7 ministrant/innen, apartheid gespritzte <--> ungespritzte, 3g-zertifikate und UMFA$$ENDES contact tracing.
DANKE für alle, die JETZT nochmals 3 wochen unterschriften sammeln: https://covidgesetz-nein.ch/ die zeit ist sehr knapp. zusammen schaffen wir eine erneute abstimmung – als einzige eid-genossenschaft weltweit.

 

 

wer die natur verlässt, verlässt sich selbst... halbmondbrief zum 20.4.2021
ich freue mich, dass der geschäftsleiter der zimmerei künzli holz - thoma künzli - das WEFF auch im 2021 in seinen räumlichkeiten durchführen will.
auf weff.ch/kongress-2021 entsteht das programm schritt für schritt.
die teilnehmerzahl wird limitiert sein. meldet euch also bitte nur an (info@weff.ch), wenn ihr wirklich auch kommt, damit ihr nicht platz reserviert, der dann andern vorenthalten werden muss. es ist geplant, dass der anlass wieder per livestream übertragen wird.

 

TUN - Wir können am 13. Juni darüber abstimmen, ob die Gewalt in der Schweiz zu - oder abnehmen wird: 
Bitte aktiv, kreativ, freudvoll MITwirken für die reduktion von...

… weiterer staatlicher gewalt durch verfassungswidrige knebelgesetze wie PMT & covid-19
… chemischen gewalten/giften gegen uns & gegen die NATUR (die uns nota bene krank machen. komisch, dass der BR das ablehnt – er ist doch um unsere gesundheit besorgt – oder?)
        - https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/
        - https://lebenstattgift.ch/initiative/

 

 gedanken, um gewalt MIT-reduzieren zu können:
--- newsletter orwell news: amtsmissbrauch im alltag (ja, das ist die momentane CH!)
--- vor dem Tell-Denk-Mal:    deutsch    ,   
français    ,    italiano  ... mit ehemaligem monsanto-minister
--- absurder widerspruch
(Video): Das EDA fördert DEMO-kratie <--> der BR diktiert GEWALT: auch polizist/innen leiden darunter!
--- buchtipp: unser jahr unter corona. tagebücher von 32 menschen
--- letzte folge von mmm: weil - es nützt nichts, NUR infos zu sammeln - ohne damit etwas zu TUN

 

 

osterwanderung am 4.4. oder 5.4. in bern - vollmondbrief zum 28.3.2021
liebe freundinnen und freunde von sinnvollem wandeln für erde,
F R I E D E N  &   F R E I H E I T

TUN:

 

an ostern, 4.4. - halbmond - werde ich in bern eine friedenswanderung machen.

 

--- um 12nach12 werde ich in eichholz (tram 9 endstation wabern) an der aare eine schweigezeit für alle einhalten, die unter dem wef-terror zu leiden haben.
--- dann beginnt die friedens-wanderung im namen von art2* dem fluss entlang.
--- um 14uhr14 werde ich auf dem platz des himmlischen friedens erneut eine schweigezeit einhalten. dabei kehre ich dem bundeshaus den rücken zu.
--- schliesslich begebe ich mich allmählich wieder auf den heimweg. 
mit dabei: freund/innen, kinder, haustiere, instrumente, friedensfahnen, bewusstSEINS-infos, unsere verfassung, lebensmittel wie frische luft, wasser, pflanzennahrung
ich freue mich auf begegnungen mit menschen, die zufällig auf dem selben pfad unterwegs sind.  

 

ach ja - ostermontag, 5.4. bietet sich für diese friedenswanderung natur-lich auch an...

 

 

* art 2: gewaltverbot der uno und der schweiz:
Art. 2 allgemeines Gewaltverbot der UNO
4 Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.
Art. 2 ZWECK der Eid-GENOSSENSCHAFT

4 Sie setzt sich ein für die dauerhafte Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und für eine friedliche und gerechte internationale Ordnung.

 

vordenken und nachhacken:
--- newsletter freundinnen der verfassung
--- newsletter orwell news
--- friedliche kundgebung, die der GIERung angst macht

--- was früher Verschwörungstheorie war, ist heute politik

 

 

 

notfallstrategien; vollmondbrief (27.2.2021)

 

ECHTE FALLzahlen: 50'000 bis 300‘000 hunger-gefallene und 150 ausgerottete tier- und pflanzenARTEN    j e d e n    t a g  -  seit jahren!!!
das interessiert die wenigsten menschen - leid-er…
was seit dem letzten mondbrief alles geschehen ist, das ist wohl den meisten mondbrief-leser/innen bewusst: der krieg der reGIERungen (im auftrag von 'oben') gegen die, die sie gewählt haben, wird täglich brutaler. dies, noch immer im namen der gesundheit…
deshalb ein beitrag von m. matuscheck, wie propaganda uns täuscht.

in der not sind notfall-strategien überlebenswichtig – nicht nur physisch: siehe pdf.

TUN: 
--- fürs e-id-referendum sich engagieren
---
unterschriften sammeln für stopp impfpflicht
---
notfallstrategien (pdf) umsetzen - das werden sie nicht bereuen

 

$olidARISCH? vollmondbrief (28.1.2021)

solidarität und gesundheit sind seit frühling 2020 geflügelte wörter. einige gedanken dazu:

 

  • $olidARISCH: politleute wie $. $ommaruga würdigen die solidarische schweiz, ohne selber auf vermögenszuwachs zu verzichten…
  • $ieben bundesrät/innen reisten im januar 2020 nach davos um sich mit den $upperreichen zu treffen. seither nimmt das leiden global exponentiell zu: die armut verdoppelt sich – wegen noch gierigerer gewinnmaximierung der wef-leute. Hungermorde werden von den $olidARISCHEN ignoriert – seit jahrzehnten.
  • $chwabs erhielten kritischen offenen brief von der davoser zeitung. sie hatten keine zeit für den dialog, den sie doch so hoch halten. dafür gibt es lösungsvorschläge wie „great re$et“. menschen (ausser $chwabs) sollen nixx mehr haben, aber trotzdem happy sein.
  • $chuldenminister spricht von $chneesicherem $chuldenberg: den „erben“ dann unsere kinder – ach wie $olidARISCH: > 130 mia $chaden wegen den ma$$nahmen (nicht wegen c) – so what?
  • $chuldenminister hielt plädoyer für meinungsäuserungsfreiheit: er kritisiert das polizeiliche abführen eines menschen, der der mainstream-meinung widerspricht –  macht aber „brav“ mit, bei der ver$chärfung der willkürlichen polizeilichen ma$$nahmen.
  • $icherheit gewinnen – freiheit einbüssen: dieses programm ist nicht neu. gesundheitssicherheit mittels mörderischen giftdosen – 15millionenfach als „katze im $ack“ eingekauft, ohne demokratische legitimität…
  • $iebenmilliarden menschen werden geimpft, sagt ein (von uns nicht gewählter) wef-mann GENAU an ostern. seine planung läuft auch in der $chweiz auf hochtouren: wir mü$$en
  • $pritze als ultimative (er)lösung an weihnachten: mit und an $pritze gestorben ist jetzt plötzlich von wi$$enschaft und politik unerwünscht - - -
  • $chweinegrippe 2009 könnte uns lehren, wie e$ weitergeht – wenn wir uns nicht wehren: profiteure der angst; $rf war 2010 noch ein bisschen kritisch – auch $P-$tänderätin l. maury pasquier meinte, dass wir daraus lernen sollten. auch von ihr kam bisher nichts kritisches bezüglich WHO-korruption.
  • $ozialdemokraten? in deutschland fragt man: „wer hat uns verraten - $ozialdemokraten“. spätestens seit 2020 sollten wir uns diese frage auch stellen und konsequenzen ziehen, wenn man sich nicht mit$chuldig machen will.
  • $atanistische rituale mit $teuergeldern – was das zu bedeuten hat, könnten wir jetzt erahnen…
  • $chaden-nutzen: der $chaden der WHO-pandemie-ma$$nahmen kostet die untertanen weltweit ihre lebensgrundlagen. Elegant können die $taaten ausgeraubt werden zugun$ten der $chwab-$ekte. 2009 meinte man/frau, dass das erneute einspringen der $taaten zwecks rettung des finanz$ystems unmöglich ist. nun wi$$en wir es be$$er. jede/r die/der dieses unrecht unter$tützt, macht sich mit$chuldig: wenn unrecht zu recht wird, ist widerstand pflicht (b. brecht).
  • $innlo$ ist das leben, je länger wir die schwächsten (unsere kinder / die ältesten) mit sauerstoff-reduzierenden windeln foltern, sie einsperren, sie von ihren freund/innen „$chützen“ etc.
  • $pitalinfrastruktur (folie 11) wurde auch 2020 reduziert. wie ‚logisch‘ politik doch immer wieder ist…

 

zum schluss noch geDANKEN von zwei ärzten, die ihrem hippokratischen eid treu bleiben:

 ·         dr. björn riggenbach: stopp impfpflicht / was können wir tun?

 ·         dr. marco caimi: c-ma$$nahmen-kritiker / ma$ken etc.

 TUN: fürs e-id-referendum sich engagieren; unterschriften sammeln für stopp impfpflicht

 

vollmondbrief - FRIEDEN & FREIHEIT für 2021?
das liegt in unsern händen! (30.12.2020)

liebe freundinnen und freunde von sinnvollem wachstum für erde,
F R I E D E N  &   F R E I H E I T 
ECHTE fallzahlen: 50'000 hunger-gefallene und 150 ausgerottete tier- und pflanzenARTEN    j e d e n    t a g  -  seit jahren!!! 
DAS INTERESSIERT DIE OBEREN NICHT.

hätten wir freie medien – keine propaganda-ministerien – wäre das ZUSAMMEN auf mutter erde ein ganz anderes.
darauf macht das sommer weff davos immer wieder aufmerksam.

Mittlerweile ist es  12 NACH 12!... also verheeeerend für die schwächsten - u.a. unsere enkel und urenkel. ZENtrale frage: lieben wir sie wirklich?

 

... wir wünschen einander "gesundheit", während wir uns gegenseitig "helfen" das wichtigste LEBENSmittel* einzudämmen. gesundheit hat wenig wert, wenn krieg herrscht. tatsächlich führen die meisten reGIERungen - im namen der "gesundheit" - krieg gegen die eigene bevölkerung. begonnen hat es mit hausarresten (homeoffice), dann maskenzwang. nun drohen unseren adern hochgefährliche impfstoffe. das leid - der kleinen - muss offenbar noch massiv zunehmen - zwecks MACHTmaximierungsWAHN der GRO$$EN! in kürzester zeit konnte mittels millardenschweren propaganda-kampagnen und gewaltdrohung (bussen, polizei und militär) eine fundamentalistische geheime global-religion aufgebaut werden. nicht nur frauen werden genötigt sich zu verhüllen – auch männer und kinder. es gibt keine frei-wissenschaftliche evidenz, dass all die getroffenen massnahmen gesund sind - deshalb handelt es sich um eine geheime religion: die neue c-religion ist innerhalb von monaten zur grössten weltsekte herangewachsen. fast alle machen mit - mit verheerenden auswirkungen.
der neue papst heisst bill gates - er hat genau an OSTERN klargemacht was er machen wird (wir
werden...). ministranten wie a. berset oder s. sommaruga gehorchen aufs wort (wir müssen...). nun ist aus dem papst ein messias konstruiert worden: genau an WEIHNACHTEN kommt die er-lösung: die impfung für (fast) alle. der römische papst wird sogar für impfpropaganda instrumentalisiert - goebbels wurde übertrumpft!

 

wehren wir uns mit MUT & WEISHEIT gegen diesen weltkrieg! wir können den schaden nur noch begrenzen, wenn wir (die 99%) uns nicht weiterhin spalten lassen. empathie und respekt hilft uns, die links-rechts-instrumentalisierung zu überwinden.
herzlich und aufRECHT,
alec gagneux.

 

*: das wichtigste LEBENSmittel ist gesunde luft

 

 

halbmondbrief - BIZ, die wahre MACHT (22.12.2020)
am 12.12. um 12uhr12 fanden schweigeminuten vor der BIZ in basel statt. wer mit der sbb nach basel fährt, liest auf der linken seite "basel bleibt nazifrei" während auf der rechten seite die BIZ so mächtig ist, wie noch nie. hier einige gedanken zu BIZ und 2020:
Es ist 12 NACH 12 (pdf)   ;    Es ist 12 NACH 12! on Vimeo

 

 

vollmond-brief zum 30. nov 2020: GELD reGIERt die schweiz
bundesräte sind unsere angestellten - sie sind die exekutive, welche aufträge vom souverän und vom parlament entgegennehmen und im sinne des volkswohls und der verfassung umsetzen (sollten). wenn also unsere angestellten gegen VOLKS-initiativen propaganda machen, dann muss der souverän "einspruch" rufen. dies geschieht aber leider nicht und damit haben wir eine grosse mitverantwortung, dass nicht mal die kovi angenommen wurde. das ganz grosse leiden wächst also weiter im namen der profit-maximierung (für eine ganz ganz kleine minderheit).
in basel habe ich am 7. november darzustellen versucht, dass der bundesrat praktisch nie auf der seite der bevölkerung - verfassungstreu - politisiert: vortrag von alec gagneux
wenn ein gremium von der obersten instanz - dem volk - nicht zur rechenschaft gezogen wird, dann macht das gremium wie gewohnt weiter. im moment reGIERt der bundesrat wie in kriegszeiten und kaum eine/r weiss es.
es wurden bereits über 13'000'000 impfdosen für eine 8-mio.(!!!) bevölkerung bestellt – ohne volksbefragung, ohne das produkt zu kennen (die katze im sack).
TINA (there is no alternative)- monokultur ist einmal mehr in den köpfen dieser ministranten, die das tun, was von 'oben' kommt:
b. gates: "wir werden 7 milliarden impfen."
a. berset: "wir müssen den grossteil der schweizer bevölkerung impfen."
wer das alles bezahlt, wissen die leser/innen von mondbriefen. wer für impfschäden haftet, ist auch schon vor-organisiert. 2009 wurde vom damaligen bundesrat ein freibrief unterschrieben:
gavi und die pharmakonzerne müssen sich nicht an menschenrechte halten.
in angst- und panik-zeiten werden gesetze durchgewunken, die kaum bekannt sind: das sammeln der referendums-unterschriften für eine volksabstimmung bezüglich dem unmenschlichen anti-terror-gesetz kommt deshalb schleppend voran. bitte u-bogen ausdrucken, unterschreiben (lassen), weitersagen und mithelfen, dass nicht schon kinder - alleine anhand eines verdachts - eingesperrt werden können.
sir peter ustinov: „terrorismus ist der krieg der armen – krieg ist der terrorismus der reichen.“

 

merci fürs mithelfen:

 

beide referenden brauchen bis ende 2020 rund 60'000 unterschriften. bitte so schnell wie möglich unterschriften einsenden - danke.

 

 

Mach mit, damit die direkte Demokratie nicht (noch weiter) ausgehöhlt wird!

 

neumond-brief zum 15. nov 2020: lieben wir unsere kinder ????
liebe freundinnen und freunde von sinnvollem wachstum für erde, frieden und  F R E I H E I T .
wie gehen wir eigentlich mit unseren kindern um? michael hüter gibt einmal mehr inputs, die unsere sog. gesellschaft nun auch c-mässig in frage stellt.
bitte schickt dieses interview an möglichst alle eltern, lehrer/innen, kindergärtner/innen. es geht darum, uns zu fragen, was wir für ein verhältnis zu den kommenden generationen haben:
--- warum lassen wir zu, dass kinder bewusst traumatisiert werden (maske, gefangenschaft, anleitung zum denunziantentum)?
--- wie ist es möglich, dass die reGIERung die REALE KMU-wirtschaft an die wand fahren darf, um sie dann mit schulden - die unsere kindeskinder zu "erben" haben - zu "retten"?
stehen wir - vor allem auch KMU-menschen - auf, bevor es zu spät ist! machen wir uns klar, dass es den "oberen" (0.1%) nicht um das wohl der 99.9% der weltbevölkerung geht:  hunger/armut wird durch die verordneten massnahmen verdoppelt - in NUR einem Jahr!!! <--> extremer reichtum hat innerhalb von 6 monaten um billionen $ zugenommen!
nimmt die schere zwischen "hunger" und "reichtumsextremismus" zu, dann ist bürgerkrieg angesagt. wollen wir das?

 

--- 7.11.2020: Mahn-Kundgebung: weise Stimmen in Basel / Vortrag von alec gagneux: C-Massnahmen extremisieren ARM<-->REICH; Mittelstand steh auf!!!
--- 31.10.2020: Erste eidg. Landsgemeinde in Bern. Abstimmungsthemen ; ActionPolizeigewalt
merci fürs mithelfen (beide referenden brauchen bis ende 2020 rund 60'000 unterschriften. bitte so schnell wie möglich unterschriften dem sekretariat schicken - danke.

 

  • Referendum Covid-19 Gesetz: Bitte helft mit beim U sammeln (Anleitung). Mach mit, damit die direkte Demokratie nicht (noch weiter) ausgehöhlt wird! Die Freund/innen der Verfassung brauchen auch Dein Aktiv-SEIN. Überlege Dir, wie viele Unterschriften Du sammeln willst (gib Dir ein Versprechen).
    Für Fragen stehe ich gerne z.V. >>>
  • Terror-Gesetz-Referendum unterschreiben  gegen Rechts-Willkür

 

philosophie-liebe&weisheit-philo&sophie-philosophie UND

 

natur-liche gesundheit auf allen ebenen UND
freiheit/unabhängigkeit für alle - nicht nur für das 1te %.

 

nutzliches / infos:
---
rechtsattest (nötigung zu gesichtsverhüllung) von dr.jur heinz raschein
--- ernst wolff erzählt über sein neues buch, das schon mit 15 gelesen werden kann

 

 

vollmond-brief zum 31. oktober 2020: LANDSGEMEINDE auf unserem bundesplatz
Am Samstag, 31. Oktober 2020 (Vollmond) findet auf unserem Bundesplatz in Bern die
1. EIDGENÖSSISCHE LANDSGEMEINDE
um 14 Uhr statt.
Alle sind eingeladen als freie, unabhängige, würdige Menschen aufRECHT hinzustehen.
Jede/r nimmt selbstverantwortlich teil.
Stille Abstimmung:
"Liebe Frauen und Männer der Eid-Genossenschaft.
Wer

--- für die Einhaltung der Menschenrechte
--- für die Einhaltung der Grundrechte unserer Bundesverfassung (BV)
--- für die Einhaltung des Zwecks unseres Landes  (Art.2 BV)
--- gegen exponentiell ansteigende Vermögen der Oligarchen (=wenige Führer) mittels exponentiell ansteigender Verschuldung/Verarmung der Bevölkerungsmehrheit
--- gegen Subventionierung von Propaganda (PR-Büros, Mainstream-Massen-Medien) die unverhältnismässige Angst & Panik verbreitet
--- gegen willkürliche WHO/BAG/BR-ZwangsVerordnungen
ist,
die/der bezeuge dies durch Hochhalten der Bundesverfassung der Schweiz. Eidgenossenschaft. Wer dagegen ist, halte seinen persönlichen Impfausweis in die Höhe.

 

Diese Landsgemeinde wird ohne Wortmeldungen von 'oben' stattfinden. Wer JA/NEIN stimmen will, die/der halte seine BV/seinen Impfausweis jeweils um 14:14 Uhr und um 14:28 Uhr für die Dauer 2er Schweigeminuten in die Höhe. Während der Abstimmung kehren wir dem Bundeshaus den Rücken zu.
Sinn
der ersten eidgenössischen Landsgemeinde:
Wenn Unrecht zu Recht wird, ist aufRECHTer Widerstand Pflicht.

 

 

 

vollmond-brief vom 1. Oktober 2020: alle macht der reGIERung?
wie geht es euch?
als ich an ostern einen offenen brief an s. sommaruga (video) schrieb, erhielt ich einiges an kritik. nun wird immer klarer, dass ich untertrieben habe. ja, die c-viren haben primär menschen über 80 gefährdet. die unverhältnissmässigen c-1984-massnahmen haben allerdings 99% der bevölkerung extrem geschadet. vor allem kinder (psychisch, physisch) und alte menschen (zwangsvereinsamung) – die schwächsten – leiden.  kaum bekannt: die zunahme von hunger und extremer armut - wie noch nie; extremschulden 'für' kindeskinder, die uns noch jahrzehnte begleiten werden. profiteure? ja klar! corona-massnahmen rentieren für 1% - und wie!
dass das parlament der reGIERung einen "weiter so bis mindestens ende 2021" persil-schein ausstellt, zeugt von empathie- und verantwortungslosigkeit gegenüber menschen, tieren und mitwelt. es braucht nicht nur eine konzernverantwortungs- (KOVI), sondern auch eine polititikverantwortungs-initiative (POVI).

gandhi: am anfang ignorieren sie dich, dann machen sie sich über dich lächerlich, dann bekämpfen sie dich und zuletzt gewinnst du.
c-1984: am anfang sagen sie dir – im namen der gesundheit – „zuhause bleiben!“. dann kommt die verfolgungs-app, dann wird dir sauerstoff vorenthalten
(maskenzwang), dann musst du deine kinder impfen lassen, dann musst du dir einen chip einpflanzen und wenn du nicht parierst, dann hilft polizei oder militär nach… übertrieben? siehe dänemark und australien.

 

wichtige infos und AGIERmöglichkeiten:
--- in der beilage zeigt dr. jur. heinz raschein auf, dass eine maskenpflicht gegen das ZGB (art.28 persönlichkeitsschutz) verstösst. dr. margareta griesz-brisson erklärt, dass sauerstoffmangel auch langfristig schadet (dummheit / demenz).
--- daniel wirz (teilnehmer des 2020er weff) aus zug schickt immer wieder DENKZETTEL: gerne könnt ihr euch bei ihm melden, falls ihr auf seinen verteiler möchtet: 041 711 58 71; danielwirz@bluewin.ch
--- WEFF-referentinnen und referenten sind aktiv - siehe aktuelles in der rechten spalte von  www.weff.ch – z.B. hat christian kreiss ein neues buch geschrieben: „gekaufte wissenschaft“
--- ab dem 6. Oktober werden unterschriften (u) für das notrecht-referendum gesammelt. wer sich eingeschrieben hat, kann ab dem ersten tag mit dem selber ausgedruckten u-bogen unterschriften sammeln.

 

vollmond-brief zum 2. September 2020 100-wasser: im namen falscher…
"im namen falscher hygienegesetze verlieren wir unsere kosmische substanz..." das schreibt friedensreich hundertwasser in seinem 1979er manifest "die heilige scheisse". er hat aufgezeigt, dass wir unsere würde immer mehr verlieren, je mehr wir uns von der natur abspalten: hightech, wc statt komposttoilette (war ihm ein wichtiges anliegen), monokultur/gift statt stärkung der widerstandskraft ...  FRIEDENSreich hundertwasser ist heute wahrscheinlich aktueller denn je.
beim sommer weff 2020 war ein kontradiktorischer dialog über corona-massnahmen sehr aufschlussreich. der vertreter der einsatzgruppe (taskforce) - prof. marcel tanner - nahm sich nach dem podium noch zeit für den austausch mit den teilnehmenden (bild). alle beiträge und einige bild-eindrücke vom sommer weff davos 2020 hier: https://www.weff.ch/kongress-2020/

 

wichtige handlungsmöglichkeiten:
--- manifest FRIEDENSreich beim stillen örtchen aufhängen
--- möglichst viel mit BARgeld bezahlen (bares ist einzig wahres = gesetzliches zahlungsmittel). ich bezahle u.a. alle direkten steuern BAR.
--- menschen, die angst/panik haben ernst nehmen und so gut wie möglich beruhigen.
--- selber denken
--- ...

neumond-brief zum 19. august 2020: livestream vom WEFF am wochenende
für alle, die nicht nach davos kommen können: hier ist der lievestream von daniele schranz (cwl).

 

halbmond-brief zum 11. august 2020:
der 22.august naht: wir freuen uns sehr, dass wir das sommer weff davos 2020 durchführen dürfen. nichts ist selbstverständlich.
mithilfe und teilete: herzlichen dank für all die hilfs-angebote - vom aufbau am freitag bis zum aufräumen am sonntag.
das mitbringbuffet freut sich über gaben, die dann allen zur verfügung stehen werden. wenn jede und jeder das mitbringt, was sie/er am samstag und sonntag zum mittagessen speisen möchte, dann haben wir genug und kaum lebensmittel-verschwendung. wir werden wieder tische haben für salziges und für süsses.
nachtessen am samstag: wir bieten die möglichkeit, am samstag abend ein vegetarisches risotto + salat - nachtessen zu bestellen. das nachtessen findet vor ort (zimmerei künzli) statt. am samstag morgen können sich interessierte in eine liste eintragen.

energie & abfall: um den abfallberg noch weiter zu reduzieren, sind wir sehr dankbar, wenn die teilnehmenden geschirr und besteck mitbringen. bitte schreibt eure sachen an.
NOT-aktion: https://corona-transition.org/der-sommer-der-demokratie

 

neumond-brief zum 20. Juli 2020:
schere arm-reich:
was ich der ex-swissaid-präsidentin an ostern mitteilte, wird jeden tag deutlicher: die benachteiligten werden wegen mono-‚kultur‘-entwicklungs’hilfe‘ und wegen unverhältnismässig-absurden c-massnahmen zu leiden haben wie noch selten! die ganz, ganz grossen sahnen ab, wie noch nie!
sommer WEFF davos: das programm steht >>>
anmeldungen sind obligatorisch (limitierte teilnehmerzahl).
fragen und anregungen freuen mich.
infos:
--- weff-regio-gruppe basel: barbara hatt möchte eine weff-regio-gruppe gründen. interessierte melden sich hier: info@barbara-hatt.ch
--- am 1. august werde ich wieder auf den bundesplatz aufRecht hinstehen - mit friedens- und bewusstseins-elementen. leise, aber bestimmt - mehr auf
fairCH.com


vollmond-brief zum 5. Juli 2020: zusammen den BR ent-coronieren

ich hoffe, ihr alle seid wohl auf.
corona:
massenmedien (MM) haben kaum darüber berichtet, dass der bundesrat (BR) momentanes notrecht - auf jeden fall - in dringendes bundesrecht überführen will. die zweite welle wird vorbereitet indem u.a. wieder mehr tests gemacht werden. die "fallzahlen" (das sind keine toten!) nehmen dadurch zu (logo) und damit können MM wieder panik verbreiten. der maulkorb im öv wird nun auch in der schweiz unsere kinder traumatisieren. es geht um unsere gesundheit - nicht wahr?
dass das parlament im september die macht-träume des BR durchwinken wird, ist sehr wahrscheinlich. als souverän können wir zwar das referendum ergreifen, es hat allerdings keinen unmittelbaren einfluss... es ist wie im krieg!
und trotzdem - zusammen müssen wir es schaffen, das referendum durchzubringen: bitte macht mit - entweder mit dem netzwerk impfentscheid oder mit dem zeitpunkt. gebt an, wie viele unterschriften ihr u.a. ab september 2020 bereit seid zu sammeln. mein vorschlag ist es, die beglaubigungen auch selbst durchzuführen: damit können kosten und zeit gespart werden. am schluss werden alle unterschriften von den unterschiedlichen organisatoren zusammengenommen: mehr dazu hier

sommer WEFF davos: die vorbereitungen laufen und das programm wird mit dem nächsten mondbrief bekanntgegeben. was ich schon jetzt bekanntgeben kann: ein flügel wird im 2020 auf der bühne stehen und zwei sehr begabte künstlerinnen werden ihn 4-händig in schwingung bringen. ich freue mich sehr auf den anlass und auf das wiedersehen mit euch allen.
häbit sorg; falls möglich - gutes ausspannen.
infos:
--- wenn jemand die mondbriefe nur ein mal pro monat erhalten möchte - bitte melden.
--- es ist wichtig, dass wir weiterhin mahnwachen veranstalten. schöne begegnungen sind garantiert: jeweils sa, 14 bis 15 uhr dezentral oder in bern auf dem bundesplatz. mehr dazu auf fairCH.com
--- die vernehmlassung der notrecht-expansion endet bereits schon am 10. juli. Bitte schreibt auch ihr, dass "keine veranlassung für dringlichkeit besteht"
mehr dazu: >>>  --> 
ursula.eggenberger@bk.admin.ch ; Tel. 058 462 37 63
--- https://insideparadeplatz.ch/2020/07/01/bern-plant-still-und-leise-covid-impfzwang/  

 

vollmond-brief zum 5. juni 2020: GROSS wird subventioniert wie noch nie
small ist beautiful - GROSS IST SUBVENTIONIERT war das thema vom 2019er sommer weff davos.
was jetzt durch die globalen notmassnahmen passiert, weitet die schere zwischen "arm" und "REICH" wie wir es uns gewaltvoller kaum vorstellen können. millionen von kleinnunternehmen werden pleite gehen und können durch die GROSSEN billigst geschluckt werden. die (kommenden) lockdown-kollateralschäden sind den meisten von uns wohl noch nicht wirklich bewusst. dazu christian kreiss, der 2019 am weff teilnahm.
die relotius-medien werden die diffamierung all jener, die der hofberichterstattung widersprechen, garantiert intensivieren. schliesslich darf die wahrheit der GANZ GROSSEN nicht in frage gestellt werden – oder?
menschen, die aufRECHT hinstehen werden ins gefängnis gesteckt. youtube‘s, die dem ‚hof‘ nicht passen (art. 16 bv), werden entfernt – müssen erneuert werden: z.b. frau dr. korb
was wurde in in letzter zeit für freiheit, frieden und fairness getan?
--- 1291, 1940 und pfingsten 2020 auf dem rütli - es geht um die verteidigung der freiheit und geschwisterlichkeit
--- 6. mahnwache am 30. mai
in verschiedenen städten. gewaltarmer widerstand FÜR verfassung
--- 4. mahnwache vom 16. mai: unverhältnismässige polizeigewalt: alle haben angst – auch die polizei: sie sind durch die abhängigkeit ihres einkommens erpressbar!
--- gespräch daniel stricker und alec gagneux

die „neue normalität“ ist die alte – nur viel gewalttätiger!
mitfühlende gedanken für alle, die unnötig leiden.
gute energien für alle, die sich fair für frieden, freiheit und umfassende gesundheit einsetzen.
alec gagneux.

neumond-brief zum 22. mai 2020: shopokratie / angst vor der wahrheit
die 4. mahnwache war geprägt von extremer willkür: shoppen auf engstem raum wird toleriert; mahnwachende mit sicherheitsabstand werden mit gewalt abgeführt:
    shopokratie JA  <---->  gesunde demokratie - NEIN

die hofberichterstattung-ma$$en-medien (claas relotius und seine fakes scheinen vergessen) diffamieren mahnwachende – besonders mich und christoph pfluger – als verschwörungstheoretiker, extrem rechte, abschaum. das willkürliche und gewalttätige verhalten der polizei wurde von srf-nzz-woz nicht verurteilt. wer lügt und beleidigt, schadet vor allem sich selbst. ich bleibe gewaltlos aktiv und empfinde keinen groll. helmut scheben (ehemals srf tagesschau) hat mir erlaubt, seinen brief an 10v10 zu veröffentlichen:  fairch.com/medien/  
der berner polizeichef hat mich angelogen (um 14 uhr ist der bundesplatz noch von marktfahrern besetzt). er empfahl mir die allmend. um gesunde abstände einhalten zu können, ging ich auf seinen vorschlag ein und bat ihn, die polizei so einzusetzen, wie sie es am 2. mai taten – verhältnismässig. seine befohlene gewalt spricht für seine ohn-macht und widerspricht dem C seiner partei.
da ich 4 wochen nicht mehr in bern aufRecht hinstehen darf (fernhalteverfügung), werde ich in andern städten mahn-wachen.
wie weiter? lockerung des demonstrationsverbots? dieser srf-beitrag macht überdeutlich, dass die marionetten der geldmacht unsere polizei weiterhin missbrauchen werden und die c-willkür weitergeht.
meine idee dazu - die politische modeshow

 

es möge zum friedlichen aufwachen beitragen. häbit sorg!

 

p.s. madagaskar macht uns vor, wie wir unabhängig(er) von grossen monstern werden können. solche entwicklungsexperten fehlen in „NGOs“, die soviel Geld vom Staat erhalten… ich kenne artemisia annua persönlich. diese chinesische hybirdpflanze kann bei der kräutergärtnerei botti besorgt werden. Sie möge sich ausbreiten (stecklinge vermehren). mehr infos zu artemisia: anamed

 

 

halbmond-brief zum 14. mai 2020: geht es wirklich um unsere gesundheit?
liebe freundinnen und freunde von sinnvollem wachstum für erde, frieden und freiheit.
nach dem etwas ausführlichen vollmondbrief, wird diese ausgabe kürzer. anfangen möchte ich mit einer wahrhaftigen ärztin, die mich berührt hat, weil sie authentisch, ehrlich und bescheiden ihre fakten darlegt: https://www.youtube.com/watch?v=jsLgp6z_-dY

 

was mich auch berührt hat, ist das kreative, friedliche, fröhliche engagement von so vielen menschen, die sich für die einhaltung der bundesverfassung einsetzen. helvetia würde sich sicher darüber freuen: dritte mahnwache vom 9.Mai in verschiedenen städten der eidGENOSSENschaft info vom zeitpunkt ;    video von bern
die (ausgehebelte) bundesverfassung steht im moment im zentrum für die meisten menschen, die bei mahnwachen an verschiedenen orten der schweiz aufRECHT hinstanden und weiter hinstehen werden. gut ist es, verfassungen mit dabei zu haben, zum nachschauen, zum argumentieren, zum einander zuwinken  und zum verschenken. verfassungen können hier gratis bestellt werden.

 

es ist sicher sinnvoll, dass wir dezentral - in unseren regionen - für die grundrechte/ für die einhaltung der verfassung hinstehen. ich werde auch kommenden samstag von 14 bis 15 uhr in bern (diesmal auf der grossen allmend) hinstehen - mehr dazu auf www.fairCH.com. der zeitpunkt.ch wird aufzeigen, wo andere mahnwachen in der schweiz stattfinden werden.    

 

präambel (bv) ...und der verantwortung gegenüber den künftigen generationen gewiss, dass frei nur ist, wer seine freiheit gebraucht, und dass die stärke des volkes sich misst am wohl der schwachen.
philosophie-philosophie-philosophie-philosophie (liebe&weisheit),

 

alec gagneux.

 

Details über meine Mahnwache inkl. rechtliche/gesetzliche Infos

 

 

vollmond-brief zum 7. mai 2020: demokratie nicht beschädigen?
im februar kristallisierte sich das thema vom "sommer weff davos 2020": keine angst vor klaren worten!  friedliche umwälzung - zusammen.
dass wir alle JETZT in diesem geist uns bewegen müssen, wird täglich klarer - wenn uns unsere (bundes)verfassung TATsächlich am herzen liegt.

 

--- deutsche demokratische republik (ddr) 1961: "niemand hat die absicht eine mauer zu errichten." (...)
--- schuldenminister ueli maurer 2018: "unsere banken arbeiten absolut top seriös." (deshalb sind das seine haupt-vertrauenspartner - die freuen sich mega)
--- simonetta sommaruga (s.s.) 2020: "die krise darf unsere starke demokratie nicht beschädigen." (mehr als schöne worte?)
--- alain berset: GESUNDHEITS- oder zwang$impf-minister? (er gab uns so viele tipps, um unser immunsystem zu stärken - oder?)

 

gerne HELFEN (um jemandem zu helfen dürfen wir ja raus) wir s.s., damit unsere "starke demokratie" nicht als bundes-diktatur endet:  (wer das liest, ist sich nicht sicher, was s.s. unter demokratie versteht...)

 

ich weiss nicht, ob am nächsten samstag die polizei so nett sein wird, wie am 2. mai --->>>  bericht 2. mai (die polizei war teil der bevölkerung)
--- es ist sicher sinnvoll, auf gesunde abstände zu achten.
--- dass wir so gewaltarm wie möglich agieren, ist selbstverständlich.
--- mehr infos auf www.fairCH.com

 

dass die svp die einzige partei ist, die den lockdown so schnell wie möglich beenden möchte, muss zu denken geben. ich werde nicht erstaunt sein, wenn sie damit wieder massiv wahlsympathie ernten wird.
echt kinderliebende/enkeltaugliche menschen wollen aber kein zurück zum 'gestrigen business':  die luft soll mindestens so rein bleiben wie im moment, das wasser/essen soll giftfrei werden. deshalb muss der wachstumsZWANG$wahn (vom bip) enden. wachstum soll an grundbedürfnisse geknüpft werden. alles was schädlich ist, soll teuer sein - was SINNvoll ist soll gut/günstig erreichbar sein. nebst diesen präventiven gesundheitsvorschlägen muss der FRIEDEN und die FREIHEIT im fokus stehen: raus aus der NATO/PfP/5G, keine mordinstrumente mehr exportieren, leerverkäufe/hedge-fonds sofort verbieten! werbung von gesundheitsschädlichem verbieten! ausbeutung anderer menschen/lebewesen muss beendet werden. das wef darf keine kriegstreiber mehr in die schweiz einladen etc etc. wären die momentan so gesundheitsinteressierten minister TATsächlich daran interessiert, dann müsste ich das hier nicht schreiben - dann wären wir schon lange auf dem zukunftsfähigen pfad.

 

unser NOTwendiges engagement wird also nicht so schnell vorbei sein... das zeigt sich u.a. hier:
--- https://kenfm.de/ausverkauf-der-un-an-die-konzerne/ 
--- https://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Diese-acht-US-Milliardare-raumen-so-richtig-ab (pandemieprofiteure)
--- https://www.zeitpunkt.ch/zentralbanken-pumpen-die-blase-auf-statt-die-realwirtschaft-zu-foerdern
--- https://www.zeitpunkt.ch/corona-im-globalen-sueden-die-katastrophe-sind-die-massnahmen (einmal mehr - es ist zum heulen!)

 

dankbar für den regen, für die sonne, für gesunde LEBENsmittel, für waldspatziergänge, stadtspaziergänge, gute energien, solidarität und

 

philosophie-philosophie-philosophie-philosophie (liebe&weisheit).
von herzen wünsche ich uns allen (auch mitlebewesen mit extremen nebeneffekten von covid-1984-entscheiden) möglichst wenig leiden und viel energie für unser ZUSAMMEN-engagement.
alec gagneux.

 

 

 

halbmond-brief zum 30. april 2020: aufRECHTes hinstehen
ja, die coiffeure können wieder ganz nah beim kunden sein. das ist erfreulich.
ja, bald können auch kleine betreibe wieder aktiv werden - mit auflagen.
ja, die mitwelt wird durch die wirtschaftliche wiederbelebung belastet -> kostenwahrheit und lenkungsabgaben im namen der gesundheit - JETZT.
ja, die bundesverfassung (BV) bleibt ausgehebelt - der bundesrat diktiert weiter.
ja, ich stehe erneut
aufRecht auf den bundesplatz, bis wir endlich (wieder) ein Volk mit BV sind: am kommenden samstag von 14 bis 15 uhr.
NATURlich freue ich mich, wenn andere individuen auch hinstehen. mehr dazu auf www.fairCH.com 
Weitere Informationen:
--- wie die erste mahnwache fürs gute leben aussah - hier der bericht
>>>  
--- wie der offene brief an s. sommaruga beantwortet wurde:
Besten Dank für Ihre Nachricht. Sie können sich bestimmt vorstellen, dass wir zur Corona-Pandemie sehr viele Wortmeldungen aus der Bevölkerung erhalten. Leider ist es daher Bundespräsidentin Sommaruga nicht möglich, auf alle individuell einzugehen. Danke für Ihr Verständnis. Harald Hammel Kommunikation UVEK
--- der bundesrat engageiert sich für unsere gesundheit - das ist sehr sympathisch denn:
      --- dann wird er ja die
trinkwasserinitiative (will weniger gift in wasser und essen) logischerweise unterstützen - oder?
      --- dann wird er ja auch die
konzerverantwortungsinitiative unterstützen, da dies die gesundheit der menschen, die für ch-unternehmen schuften, verbessert...
--- bisher hat die regierung noch kaum etwas getan, um das immunsystem der bevölkerung zu stärken - warum eigentlich nicht?
     dr. bircher hat das BAG darauf hingewiesen
>>>
es gibt so viele fragen, so vieles ist nicht schlüssig ... deshalb ist das aufwachen, das prüfen und das aufRechte hinstehen sooooo wichtig.

 

neumond-brief, zum 23. april 2020: wenn unrecht recht ist - hinstehen!

liebe freundinnen und freunde von sinnvollem wachstum für erde, frieden und freiheit.
solange unrecht recht ist, solange braucht es mahnwachen fürs gute leben... ---> pdf