Kongress 2022

-- Anlass ausgebucht. Unten Livestreams für beide Tage.

-- Falls Youtube die Livestream-Videos zensiert/löscht, gibt es noch folgenden Link zum Sommer WEFF Davos 2022.

Wann/Wo: 20, 21. August 2022 in Davos (Zimmerei Künzli Holz)

 

Thema 2022:  GE-$UND?
Und bist du nicht ge
$und, so brauch‘ ich Gewalt!

 

„Oberstes Ziel ist der Schutz der Gesundheit“ – verkündete die Regierung des Entwicklungslandes Schweiz Anfang 2020. Nach dem Totalversagen der Agenda 2015 verlangt die „UNO-Agenda 2030“ Null Armut + Null Hunger (Ziele 1+2). Seit Ge$undheits-Massnahmen in über 150 Ländern – mit dem Segen von Gates, Papst und UNO – durchgepeitscht werden, hat sich der Hunger mehr als verdoppelt, während ganz, ganz wenige Reichtums-Extremismisten ‚ihre‘ Geld-Vermögen aufblasen konnten, wie nie zuvor. Der von uns nicht gewählte WEF-Gründer trifft sich immer wieder mit diesen Reich$ten: Leute wie Du und ich sollen u.a. nichts mehr besitzen. Vom WEF gedrillte „Leaders“ wie Trudeau, Aeschi oder Rickli helfen mit, diesen Totalitarismus weiter auszudehnen. Die WEF-Rezepte versprechen uns Glück. Solange Schwabs und ihre Ministranten nicht vorbildlich anfangen, ‚ihre‘ Vermögen den Ausgebeuteten wieder zurückzugeben, orientieren wir uns am bewährten natur-lichen Menschenverstand.
Das diesjährige WEFF widmet sich dem echten psychosomatischen Wohlergehen – in umfassendem Sinne. Wohl-SEIN führt zu robustem, biodiversem Miteinander, bei dem jedes Wesen (s)einen Beitrag leistet. Wir schaffen zusammen Lebens-Reichtum mit dem Bewusstsein, dass es in der Natur keine Schädlinge gibt.

 
Eintritt: Null; Austritt: Kollekte

 

Mithilfe und Unterstützung erwünscht: Kochen, Buffet betreuen, Dekorieren, Aufstellen und Abräumen, Übernachtungsangebote etc. – bitte melden.
Mitbringen: Lebens-mittel für gemeinsame Essen inkl. Geschirr/Besteck (Teilete).

 

Anmeldung obligatorisch: info@weff.ch (Die Teilnehmerzahl ist beschränkt)

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Freunde.

 

Programm (flyer pdf)